Marmorino
Referenzen > Marmorino

Stuck und venezianische Spachteltechnik

Aufgabe:

- Veredlung des Eingangsbereich eines Einfamilienhaus.

Umsetzung:

- Anbringung von Stuckprofilen aus Gips zum Abschluss zwischen Wand und Decke.
- Auftragen einer "Edel-Spachteltechnik" in Marmoroptik

Abbruch:

- Demontage der alten Holzvertäfelung, inkl. Unterkonstruktion.
- Demontage der alten Fliesen bis ca. 1,20 m .
- Demontage des alten und losen Reibeputzes.

Vorbereitung

Vorbereitung zur Herstellung eines tragfähigen Untergrundes:

- Untergrund mit einem Beschichtungsmörtel abspachteln.

- Untergrund mit einer Feinspachtelung versehen.

Stuckprofile:

- Ankleben der Stuckprofile.

- Aussen- und Innenecken auf Gehrung schneiden.

- Gehrungen schließen.

- Nach ausreichender Trocknung, Vorstreichen mit Tiefengrund.

- Zweifacher Anstrich der Stuckprofile.

- Anstrich des 2 cm Putzbandes unterhalb der Profile, über der Sockelleiste und um die Türen.

- Abklemmen des Putzbandes (gelbes Klebeband, wird später wieder entfernt)

Spachteltechnik-Mamorino:

Auftragen von 3 Lagen Mamorino, nach jeder Lage muss eine ausreichende Trocknungszeit eingerechnet werden

Glanz-Polieren

Letzter Schritt - "Glanz-Polieren"

Mit dem Spezial-Mamorino-Glätter wird die Oberfläche solange poliert bis der gewünschte Glanz entsteht.

Auf Wunsch,

kann die Oberfläche noch mit einem Wachs bearbeitet werden, um den Glanz zu erhöhen. Das ist in diesem Fall aber nicht zur Ausführung gekommen.
 
Bitte auf die Bilder klicken um sie zu vergrößern.

Bergheim-Glesch Edelspachteltechnik mit Marmorstruktur:

Auftrag:

Badezimmerwände oberhalb der Fliesen mit einer Edlen Mormorthechnik verziehren:

Ausführung durch den Auftraggeber: Bilder 1 bis 3,

- Abkleben der Fliesen an Wand- und Bodenflächen.
- Vorstreichen der Wandflächen mit einem Spezial-Haftgrund.

Marmorino

Bei venezianischem Marmorino, handelt es sich um einen polierten Wandputz:

Es entsteht ein mediterraner Optik-Effekt für hochdekorative Innenraumflächen mit einer seiden- bis hochglänzenden Oberfläche.

  • Geeignet auch für Bad und Küche
  • Hoch wasserdampfdurchlässig
  • Nicht brennbar
  • Angenehmes Wohnraumklima durch hohe Feuchtigkeitsaufnahme
  • Aus mineralischer Zusammensetzung (Kalkhydrat und Marmormehl)

Man unterschied zum Teil nicht sehr scharf zwischen Marmorino, Stucco lucido, Stucco lustro oder sogar Stuckmarmor.

getCustomSections('after'); ?>

Haus Sanieren Profitieren

Logo: Sanieren Profitieren
Mehrwert statt Mehrkosten - Auch für Ihr Haus!
 

Aktuell

tl_files/Deko-Rollputz.jpg

Neue Putz-Muster
Mehr info hier...

Adresse

Stuckateurmeister
Marcus Hoffmann
Hahnenstraße 55
50171 Kerpen
Telefon: 02237/603622
E-Mail: info [at] stuck-hoffmann [punkt] de
vCard herunterladen

TÜV-Zertifiziert

TÜV-Zertifiziert für Wärmedämm-Verbundsysteme